• Fruity Flowers - Nadine Mraß

    Fruity Flowers ist Berlins und Potsdams erste Fruchtmanufaktur. Hier werden Fruchtbouquets und Obstarrangements für jeden Anlass erstellt. 100% vegan, laktose- und glutenfrei.

    Name

    Nadine Mraß

    https://fruity-flowers.de

    info(at)fruity-flowers.de

    https://www.facebook.com/fruityflowers.de/

    Mobil: +49-176-55545008

    Alter bei Gründung

    30 Jahre

    Ausbildung

    Bachelor of Science Stadt-und Regionalplaner

    Master of Science in Regionalwissenschaften / Raumplanung

    Beschreibe dein Unternehmen in drei Sätzen.

    Bei Fruity Flowers designen, produzieren und verkaufen wir Fruchtbouquets, Fruchtbäume, Schokofrüchte. Desweiteren gestalten wir Obstcaterings für Veranstaltungen und Events. Wir legen besonderen Wert auf die Qualität unserer Früchte und beziehen unser Obst, soweit saisonal möglich, aus der Region Berlin / Brandenburg. Unser Ziel ist es unseren Kunden mit den Fruchtbouquets eine frische und einzigartige Geschenkidee zu bieten, mit denen sie Ihren Lieben garantiert ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

    Was sind für dich die größten Errungenschaften als Unternehmerin?

    Die Freiheit das zu tun was ich liebe!

    Wann hattest du das erste Mal die Idee, dich  selbstständig zu machen?

    Einen ersten Anstoß gab ein Flyer in Miami, auf dem ein buntes und lecker aussehendes Fruchtbouquet abgebildet war.  Als Obstjunkie war ich sofort begeistert. Von diesem Zeitpunkt an habe ich jede freie Minute und Gelegenheit genutzt, meine Fruchtbouquetkenntnisse auszubauen, zu verbessern und andere mit meinen frischen Obstgeschenken glücklich zu machen.

    Im Sommer 2015 ist dann der endgültige Entschluss gefallen, Fruity Flowers umzusetzen.

    Was war die größte Herausforderung bei der Gründung und wie bist du damit umgegangen?

    Eine der größten Herausforderungen war es, eine Küche zu finden die einerseits in mein Budget passt und andererseits auch alle für mich nötigen Anforderungen erfüllte, wie gute Lage, große Arbeitsflächen und ein Kühlhaus. Ansonsten ist bis jetzt immer noch die Akquise von Geschäftskunden eine große Herausforderung.

    Wie hat dich das Team von Enterprise bei der Gründung deines Unternehmens unterstützt?

    Mit vielen guten Tipps, Feedback zum Businessplan und neuen Kontakten.

    Was empfiehlst du jungen Menschen, die eine Idee für eine Unternehmensgründung haben?

    Durchhaltevermögen und Anpassungen. Es wird während der Gründung immer wieder Tage geben in denen nichts so funktioniert wie es sein sollte und es wird auch immer wieder Skeptiker geben, die die Geschäftsidee nicht gut finden. In diesen Fällen ist es wichtig sich anzugucken was hat nicht funktioniert und warum wird meine Idee kritisiert. Daraus müssen dann die eigenen Schlüsse gezogen und eventuell Anpassungen des Konzeptes vorgenommen werden. Dies ist natürlich ein immer währender Prozess und verlangt viel Ausdauer.

    Wichtig ist auch immer hinter seiner Geschäftsidee zu stehen und Spaß bei der Arbeit und der Umsetzung zu haben.

  • Beratungsanfrage

    Nimm hier direkt Kontakt zu uns auf

    Kontaktformular

     

     


    Newsletter

    Trag Dich hier für unsere GründerNews ein


    Veranstaltungen

    Liked ihr noch oder zwitschert es schon? Facebook, Twitter und Co. gehören in den digitalen Werkzeugkasten eines jeden Gründers, der online unterwegs ist. Hier lernt ihr alles über die wichtigsten Tools und Social Media Trends.

    In dem vom Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg (BPW) angebotenen Seminar erfahren die Teilnehmer, wie sie mit ihren sozialen/ökologischen Ideen nachhaltig Markteinkünfte erzielen können.

    In dem vom Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg (BPW) angebotenen Seminar werden anhand von sozialunternehmerischen Kriterien passende Kombinationen erörtert.