geBOOTE24.de - Martin Rolle

Montag, 14. Januar 2013

Wassersport begleitete Martin Rolle schon durch sein Elternhaus. Seit vielen Jahren nimmt er nun schon an Segelregatten teil. Was liegt da näher als das Hobby zum Beruf zu machen? Heute ist er mit seinem Boots- und Zubehörhandel Geboote24.de selbstständig.

Name

Martin Rolle
Kirchstraße 3
14798 Havelsee OT Pritzerbe
Mobil: 0176-30333679 oder 0172-3131747
info@geboote24.de
http://www.geboote24.de
www.geboote24-shop.de

Studium

Bachelor in Wirtschaftsinformatik

Alter bei Gründung

29 Jahre

Meine Geschichte

Mein Name ist Martin Rolle, ich bin 29 Jahre jung. Wassersport begleitet mich schon durch mein Elternhaus. Seit vielen Jahren nehme ich nun schon an Segelregatten teil.

Was liegt da näher als das Hobby zum Beruf zu machen?

Heute bin ich mit meinem Boots- und Zubehörhandel selbstständig.

Ursprünglich komme ich aus Eisenach.

Mein Studium der Wirtschaftsinformatik habe ich erfolgreich innerhalb der Regelstudienzeit an der Fachhochschule Brandenburg absolviert. Das Thema meiner Diplomarbeit bestand in der Erstellung eines Marketingkonzeptes für einen ausländischen Markt. Diese konnte ich auch mit 1,5 (sehr gut) abschließen. Ich weiß wie ein Produkt strukturiert in einen bestehenden Markt integriert werden kann bzw. wie ein Marketingkonzept erarbeitet wird. Generell liegt mir die organisatorische Arbeit sehr gut, auch das habe ich schon während meines Studiums mehrfach unter Beweis gestellt. Zunächst habe ich nach meinem Studium bei der Telco Tech GmbH mit Sitz in Teltow begonnen zu arbeiten und fing dort im deutschlandweitenVertrieb für IT-Systeme an. Meine Aufgaben bestanden in der Kundenakquise und -beratung für IT-Infrastrukturlösungen, im Security Consulting für denpre-sales Bereich inkl. umfangreicher Angebotserarbeitungen, in der Erstellung und Realisierung von Präsentationen auf Großveranstaltungen sowie in der Betreuung der Vertriebspartner. Durch diese Arbeit ist es für mich selbstverständlich geworden mit fremden Menschen Kontakt aufzunehmen und individuell auf ihre Wünsche einzugehen. Darüber hinaus habe ich während meiner 2-jährigen Betriebszugehörigkeit zahlreiche Weiterbildungen besucht wie z.B. Telefontraining, ITIL V3-Zertifizierung und Qualitätsmanagement. 

Um meine Leidenschaft für den Wassersport zu erklären, muss ich etwas ausholen. Meine Eltern hatten schon immer ein kleines Motorboot. Meine Großeltern sind noch dazu passionierte Segler. Dieses Hobby ist wie ein Flächenbrand auf mich übergesprungen. Seit meinem 10. Lebensjahr segle ich nun mit Jollen bei Regatten bis hin zu den Deutschen Meisterschaften mit. Mir war klar, dass ich gern einer Tätigkeit nachgehen würde, die mit Booten oder Wassersport zu tun hat. 2008 habe ich  mir ein mittleres Segelboot von 6,50 m Länge gekauft - mit der Absicht es neben der privaten Nutzung auch gewerblich zu vermieten.

Nach der unerwartet hohen Nachfrage im Sommer 2009 habe ich mich nach Bestärkung durch meine Partnerin dazu entschlossen zu 2010 eine Selbständigkeit im Vollerwerb anzustreben. Ich habe es bisher nicht bereut!