Independent Associate of Lifeplus - Mathias Heller

Donnerstag, 22. September 2016

Bei meiner Selbständigkeit steht die Vernetzung untereinander im Vordergrund. Durch ein einfaches Empfehlungsnetzwerk auf Selbstbesteller-Basis hat jeder die Chance auf finanzielle Unabhängigkeit. Jeder hilft jedem, erfolgreich zu werden. Eine sehr erfüllende und dankbare Aufgabe.

 Name

Mathias Heller

Mobil: +49-157-59472299 

mathias.leest@gmail.com

www.lifeplus.com/dellaishappy

 

Alter bei Gründung

24 Jahre

Ausbildung

Studium der Wirtschaftswissenschaften

Beschreibe dein Unternehmen in drei Sätzen.

Ich arbeite mit einem ganzheitlichen Konzept ohne Verkauf, Lager, Lizenzgebühren oder Eigenkapital. Durch eine einzigartige Form der Empfehlung fallen die unangenehmen Aufgaben eines Unternehmers weg und der Weg ist frei für eine reine Vernetzung. Eine erstaunliche Duplikation im Team entsteht! Dieses Konzept ist für jeden geeignet, auch für Unternehmen. Alle sind herzlich willkommen!

Was sind für dich die größten Errungenschaften als Unternehmer?

Meine größten Errungenschaften sind die glücklichen Gesichter zu sehen die wieder träumen können und sich selbst persönlich am meisten entwickeln. Gemeinsam an einem Ziel zu arbeiten stärkt die Freundschaft und ist hier der Weg zum Erfolg!

Wann hattest du das erste Mal die Idee, dich selbstständig zu machen?

So richtig hatte sich die Idee während meines Studiums entwickelt. Nur musste erst das richtige Konzept an meiner Tür klopfen. Ich hatte immer mehr den Wunsch meine finanzielle Absicherung in meine eigenen Hände zu nehmen. Jetzt ist das kein Problem mehr.

Was war die größte Herausforderung bei der Gründung und wie bist du damit umgegangen?

Den „Cut“ zu machen, weil ich Angst vor der Eigenverantwortung hatte. Die Sicherheit mit einem geregelten Einkommen aufzugeben, war meine größte Herausforderung.

Wie hat dich das Team von Enterprise bei der Gründung deines Unternehmens unterstützt?

Das Team hat mein Selbstvertrauen gestärkt und ein unglaubliches „Know How“ an den Tag gelegt.

Was empfiehlst du jungen Menschen, die eine Idee für eine Unternehmensgründung haben?

Folge deinem Traum! Denn vergangenen Nutzen kann man nicht messen. Man weiß nie, was aus der Idee hätte werden können. Also ausprobieren und dein Leben in die eigenen Hände nehmen, denn ein anderer macht es nicht für dich!