Logo

Hundetraining? Das geht auch ohne Strafe!

Donnerstag, 08. April 2021

Christin Lange hat “Fair Dogs” gegründet und bildet nun selbst aus - nämlich “Mensch-Hund-Teams” bei besonderen Herausforderungen.

Liebe Tine, warum gründest du gerade jetzt deine Hundeschule?

Corona ist eine schwierige Zeit für Menschen mit Hund. Viele haben sich auch aufgrund der Situation einen Hund oder Welpen in ihr Leben geholt und brauchen dringend Unterstützung. Um trotz der Einschränkungen gut helfen zu können, bin ich mit meinem Einzeltraining zur Stelle - auch online. 

Ach, sogar online, wie das?

Ja, ich habe schon vor Corona mit Teams aus ganz Deutschland und sogar international trainiert. Das funktioniert wunderbar und bringt einige Vorteile mit sich. Denn reaktive Hunde werden beim Online-Training nicht von meiner Anwesenheit gestört, sondern können in Alltagssituationen lernen. Auch die Menschen sind online wesentlich konzentrierter und ich zeichne die ganze Stunde auf, sodass man es sich wiederholt angucken kann.

Wie lange dauert das Training?

Die meisten, die zu mir kommen haben schon viel im Training ausprobiert und sind verzweifelt. Diese Schwierigkeiten hinterlassen bei Mensch und Hund Spuren, worunter auch die Bindung leidet. Darum gibt es in meinem Training immer Sofortmaßnahmen, mit denen das Team stressfrei durch den Alltag kommt. Und dann bekommen Hund UND Mensch Strategien an die Hand, um auch zukünftige Herausforderungen zu meistern. Dass Veränderung nicht auf Knopfdruck geht, wissen alle, die mal versucht haben, ihre Ernährung umzustellen oder mehr Sport zu machen. Deshalb begleite ich die Hund-Mensch-Teams für zwei Monate auf ihrem gemeinsamen Weg.

Gewaltfreies, faires Training. Das machen doch heute hoffentlich sowieso alle, oder?

Das behaupten viele. Es wird zwar heiter Sitz und Platz trainiert, aber wenn der Hund Probleme hat, gibt es doch mal eins mit der Leine auf die Nase. Grenzen setzen geht auch nett. Dafür fehlt leider vielen Trainer*innen und Halter*innen das Wissen über die Lerntheorie. Das möchte ich ändern.

Das klingt nach einer großen Mission. Meinst du, es geht ganz ohne Strafe?

Ja, absolut! Denn Strafe unterdrückt den Hund. Gutes Training hingegen macht Hund und Mensch zu einem starken Team. Und das ist der eigentliche Wunsch eines jeden Hundemenschen. Um dieser Mission zu folgen, habe ich mich mit Fair Dogs selbstständig gemacht und dank der Unterstützung von Enterprise konnte ich auch die bürokratischen Herausforderungen der Gründung entspannt meistern.

Kontakt:

Fair Dogs, Carl-von-Ossietzky-Straße, 14471 Potsdam, Tel.: +491781698965

Website: https://www.fairdogs.de

E-Mail: tine@fairdogs.de

Instagram: https://www.instagram.com/fair.dogs

Zurück