• Gewerbeflächen in Potsdam

    Wir sprachen mit der Gewerbeflächenberatung der Wirtschaftsförderung, zu deren Angebot die Technologie- und Gründerzentren der Stadt gehören. Unsere Ergebnisse als auch zwei Gewerbeangebote findet ihr hier.
     

    In der Gründungsvorbereitung steht jeder vor der Frage von welchem Ort aus gearbeitet werden kann. Relativ einfach ist die Lösung für Freiberufler, die ihren Schreibtisch zuhause nutzen können. Sie können auch in einem munteren Co-Working-Space ausweichen, der oft zu relativ günstigen Preisen Arbeitsplätze evtl. auch mit Kaffee-Flatrate anbietet.

    Aber alle die einen Laden oder eine Werkstatt benötigen oder sogar gastronomisch tätig werden wollen müssen anfangen zu suchen und das ist oft langwierig und mühsam, grade für Gründer, die ja schon etliches um die Ohren haben.

    Wir haben uns umgesehen, wer Euch da zur Seite stehen kann und besuchten die Beratungsstelle der Wirtschaftsförderung Potsdam im Rathaus. Frau Bormann (Standortberatung) und Herr Wollmann (Gewerbeflächenentwicklung) gaben uns Auskunft zu ihren Möglichkeiten.

    Potsdam ist attraktiver Wohn- und Gewerbeort

    Bestätigt wird, was alle wissen: Potsdam ist attraktiv, nicht nur als Wohnort, sondern auch als Gewerbestandort. Das führt zu knappen Raumangeboten und hohen Preisen für Büro- und Gewerbeflächen.

    Eine Tendenz ist, dass Berliner Firmen wegen der hohen Mietpreise in Berlin in den Speckgürtel ziehen wollen und auch nach Potsdam kommen. Das verstärkt noch den Mietpreisdruck in Potsdam.

    Das hohe Preisniveau sieht Herr Wollmann als „Fluch und Segen“, da Potsdam attraktiv für die Ansiedlung ist, aber bestimmte Gewerbe auch verdrängt werden.

    Preisniveau der Gewerberäume in der Innenstadt hoch

    90% der Betriebe in Potsdam haben weniger als zehn Mitarbeiter, in der Struktur der Gewerbeflächen zeigt sich das in eher kleinen Flächen.

    Das Preisniveau in der Potsdamer Innenstadt Potsdam geht bei Gastro/Handel ab 40 €/m2 los und hat keine nennbare Grenze. Es hängt natürlich von der Lage, der Ausstattung und den Nutzungsmöglichkeiten ab. Die Besitzverhältnisse sind auch sehr unterschiedlich und beeinflussen Preise und Vergabe. Es gibt verschiedene Eigentümer wie Gesellschaften, Fonds, öffentliche ‚Eigentümer und Flächen im Privatbesitz. Und diese werden auch wieder unterschiedlich verwaltet.

    Büroflächen gibt es nach Auskunft der Wirtschaftsförderung durchschnittlich in einer Größenordnung von ca. 12 - 16 € m² je nach Lage. Wir haben Laden- und Büroflächen in Potsdam Berliner Vorstadt und Potsdam West für ca. 10 - 11 € Netto kalt gefunden. Zwei Angebote siehe unten.

    Moderates Angebot der Technologie- und Gründerzentren für Gründer

    Die Stadt Potsdam hat für Gründer Flächen geschaffen, die über die TGZP GmbH an verschiedenen Standorten vermietet werden. Dabei sind die Standorte auf bestimmte Branchen orientiert. Handwerker finden geförderte Flächen im Handwerkerhof. Es gibt an die verschiedenen Bedürfnisse angepasste Flächen auch für Büros, Labore (BioTech), Medien (Film) etc. (Link s. unten).

    Die Mietpreise auf den geförderten Büroflächen liegen bei 8-10 €/m², Werkstatt und Hallenflächen können unter diesen Bedingungen ab 6,50 €/m² gemietet werden. Gründer können dieses günstige Angebot allerdings nur bis zu acht Jahre nutzen, danach muss die Fläche wieder an einen anderen Gründer vermietet werden.

    Bei der Gewerbeflächensuche unterstützt die Stadt mit Beratung. Es bestehen fallweise auch Kontakte zu Maklern und zu Objekteigentümern, zu denen vermittelt werden kann. Hieraus können sich geeignete Angebote für den Suchenden ergeben und damit eine Vermietung generiert werden.

    Branchenspezifische Netzwerke bei Immobiliensuche nutzen

    Ein weiterer Tipp aus der Wirtschaftsförderung ist es, die Netzwerke der Branchen zu nutzen – z. B. der Einzelhandels-AG. Da es ja keine Pflicht gibt freie Immobilien zu inserieren oder zu melden werden oft freie Räume über solche informellen Kontakte vermittelt.

    Zu den branchenspezifischen Kontakten und Informationen geben auch die für die einzelnen Branchen zuständigen Mitarbeiter der WiFö Auskunft. Sie sind ebenfalls im Rathaus zu finden. Eventuell können auch die Kammern Tipps geben.

    Sozial motivierte Investoren gewünscht

    Es gibt zwar Trends zu sozial verantwortungsvollen Investitionen, ökologisch und sozial orientierte Geldanlagen, Modelle von Wohnimmobilien, die von „Vermietern mit Herz“ gekauft werden, aber scheinbar noch keine privaten Investitionen in Gewerbe-Immobilien, die nicht nur dem Profit, sondern auch der Idee dienen, Gründer zu unterstützen. So ein Angebot könnte sich an sozial verantwortungsvolle Gründer richten und der Tendenz der „Gentrifizierung im Gewerbebereich“ entgegenwirken, die auch in Potsdam dazu führt, dass in der Innenstadt keine Handwerksbetriebe und kleinere Gewerbetreibende, sondern mehr und mehr monotone Handels- und Gastronomieketten zu finden sind.

    Unsere Recherchen gehen weiter, demnächst mehr.

    Kontakt und Infos

    Wirtschaftsförderung Potsdam

    Standortberatung | Brancheninfos

    Technologie- und Gründerzentren (TGZs)


    Immobilienangebote

    Geschwister-Scholl-Straße 73, 14471 Potsdam

    Die Gewerbeeinheit befindet sich im Erdgeschoss und verfügt über eine Gesamtfläche von ca. 92 m². Diese Fläche ist derzeit in 2 Gewerbeeinheiten unterteilt und wurde getrennt vermietet.

    Gewerbe 1:  ca. 37 qm großer Verkaufsraum im EG + einem ca. 23 qm großen Nebenraum mit WC, Waschbecken und Fenster sowie ein sich anschließender ca. 21qm großer Kriechkeller als Lagerfläche. Die  zwei großen Schaufenster ermöglichen mit jeweils 2m Breite und etwa 2,50m Höhe ideale Werbemöglichkeiten. Der Verkaufsraum weist eine Deckenhöhe von 4,46m auf.

    Gewerbe 2: Raum im 1.OG - ca. 35qm. Der derzeitige Zugang erfolgt über das Treppenhaus

    Es ist möglich die Flächen im derzeitig getrennten Zustand anzumieten. Auf Mieterwunsch könnten die Räumlichkeiten aber auch mittels Einbau einer Treppe im Verkaufsraum wieder zu einer Maisonette-Einheit zusammengelegt werden.  Auch ist es möglich, ausschließlich die Fläche im EG (ehemaliger Bäcker) mit einer Fläche von 60qm anzumieten.

    Keine Gastro (Fettabscheider, Abluft), Nachtclub, Raucherbar möglich; Café, Kosmetik, Feinkosthandel, Weinladen, Friseur, Büro bevorzugt.

    Gewerbe1 + 2 = NKM: 1.050 € +150€ Nebenkosten

    Gewerbe 1 = NKM: 700 + 100€ Nebenkosten

    Kaution: 3 Nettokaltmieten

    Provision: 2,38 Nettokaltmieten

    ist frei und ab sofort vermietbar, Umbau in Absprache mit Eigentümer möglich

    Ansprechpartner

    Re/Max alpha-Immobilien Vermittlung in Potsdam

    Nadine Günther

    T +49 (0) 331 967 32 50

    M+49 (0) 178 887 760 1

    E n.guEnthEr@potsdam-immobiliEn.dE


    Hessestr. 5, 14469 Potsdam

    Souterrain (nicht für Laufkundschaft geeignet)

    75 m², 3 Räume, kl. Küche, Toilette

    7,50 €/m² netto kalt (leicht verhandelbar)

    1,00 €/m² NK

    1,50 €/m² HK

    Ansprechpartnerin

    Frau Klamke (WBG 1903)

    T +49 (0)331-28898-22

    klamke(at)wbg1903pdm.de

  • Newsletter

    Trag Dich hier für unsere GründerNews ein